Handwerkspreisträger trifft Bundeswirtschaftsminister

0

Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler im Gespräch mit Horst Wodak, Preisträger des Handwerkspreises
der Bürgschaftsbanken 2012, auf der Internationalen Handwerksmesse. Auch ZDH-Präsident Otto Kentzler und der Vizepräsident des ZDH, Heinrich Traublinger (hinten im Bild) informierten sich über die innovativen
Kunststoffoptiken von UPT Wodak.
Foto: Bildschön

2012 hat das Nürnberger Unternehmen UPT Optik Wodak GmbH den ersten Handwerkspreis der Bürgschaftsbanken gewonnen. Handwerksmeister Horst Wodak setzte sich mit seinen Reflektoren, Prismen und Linsen aus Kunststoff gegen alle anderen Bewerber durch. Im Oktober 2012 überreichte ZDH-Präsident Otto Kentzler dem Handwerker den Preis. Neben einem Preisgeld von 5.000 Euro bekam das Unternehmen die Chance, sich auf der Internationalen Handwerksmesse 2013 in München zu präsentieren. Am Eröffnungstag der Messe ließ sich auch Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler von Horst Wodak seine Optiken erklären. Am Stand des Bundeswirtschaftsministeriums zeigt das Unternehmen eine Auswahl seiner ultrahochpräzisen Optiken, die vor LEDs montiert werden, um mehr Licht zu erzeugen. Diese Optiken finden sich in Straßen- und Büroleuchten, aber auch in Autoscheinwerfern.

Mehr zum Preis und den Partnern erfahren Sie hier.